Anne Frank Schule Osterburg

Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt in der Schule

Unser Projekttag begann mit einer Theatervorführung. Nach wochenlanger aufwendiger Vorbereitung führten einige Schüler unter der Leitung von Frau Feuerherdt das Stück „Eine Weihnachtsgeschichte" von Ch. Dickens auf. Das Spiel der Schauspieler, die handgemalte Kulissen und das im Stück eingebaute Scherenschnitttheater haben alle sehr beeindruckt. Am Ende gab es reichlich Applaus. Dann begann das Weihnachtsmarkttreiben. Im Schulgebäude und draußen waren verschiedene Stationen aufgebaut:

Im Haus:

- heißer Draht
- Malstation
- Glücksrad mit kleinen Preisen
- Märchenstube mit Frau Patitz von der Bibliothek
- Bastelstand – Holzarbeiten mit der Laubsäge
- Bastelstand – Papier und Pappe
- Nähstube für Handytaschen und Weihnachtspuppen

Draußen:

- Waffeln und Punsch
- Feuerschale
- Bratwurststand

In der Turnhalle gab es um 10:30 Uhr eine lustige Weihnachtsstaffel.
Traditionsgemäß sind zum Weihnachtsmarkt auch immer die ehemaligen Kollegen eingeladen, die nun bereits ihren Ruhestand genießen. Es war ein toller Tag, der alle auf das kommende Weihnachtsfest eingestimmt hat.

Bilder vom Weihnachtsmarkt